MULTISOLVENT (Einfache Handhabung für die Standardanwendungen der industriellen Teilereinigung)

MULTISOLVENT sind Kompaktanlagen mit Best Available Technology für alle gängigen Reinigungsanwendungen in der Industrie. Der gesamte Prozess wird unter Vakuum durchgeführt. Mit einem Lösemitteverlust von < 2g pro Zyklus gehören die MULTISOLVENT zu den Spitzenanlagen ihrer Kategorie.

Bei einem Durchsatz von 6 Chargen pro Stunde kann die MULTISOLVENT bis zu 16 Stunden ohne Unterbrechnung produzieren.

Typische Anwendungsfelder in den MULTISOLVENT eingesetzt werden:

Machined Mechanical precision parts

– Stanzteile

– Ventile, Fittinge und Kugellager

– Drehteile

– Umformteile

– Elektrische Kontakte

Konstruktionsmerkmale und Spezifikationen:

Vollvakuumprozess
Behanlungskammer, Tanks, Destillation, Abscheider und Rohrleitungen in Edelstahlausführung
Leistungsfähige Drehschiebervakuumpumpe mit Tiefkühlkondensation
Korbverschluss
Zwei Lösemitteltanks.
Optionaler Tank für die Teilekonservierung
Kälteanlage
Destillationsanlage mit hoher Leistung
Filtration mit SPS-gestützter Filtertrocknung. Optional: CADS für die Aufnahme und Trocknung von bis zu 30 kg Späne
Feinfiltrationsanlage mit einem oder  mehreren Filtereinsätzen. SPS-gestützte Filtertrocknung vor Filterwartung.
SPS Prozesssteuerung mit programmierbaren Wartungsintervallen
Siemens S7 und Touchpanel TP700. Optionales Fernwartungsmodul.
Optionaler Ultraschall
Optionale Luftkühlungsanlage für kühlwasserfreien Betrieb

 

MULTISOLVENT  Standardanlagen

Modell

 

Chargen-gewicht

Kg.

Volumen   (l.) Korbmaß

mm (LxPxH)

Prozesstechnik
Multisolvent 100 50 35 300 x 450 x h300 Vollvakuum
Multisolvent 200 100 70 300 x 900 x h300 Vollvakuum
Multisolvent 300 150 100 450 x 900 x h300 Vollvakuum
Multisolvent 400 200 140 450 x 130 x h300 Vollvakuum

 

Möchten Sie ein Angebot oder mehr Informationen?

Ein Fachberater wird Ihre Anfrage antworten

Kontaktformular